Aufbewahrung

Tipps zur Aufbewahrung von frischem Château Boeuf®-Jungbullenfleisch:
  1. Das frische Fleisch sofort nach dem Kauf aus der Verpackung nehmen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  2. Im Kühlschrank unter Frischhaltefolie auf einem sauberen Porzellanteller kühl stellen. Bitte keine luftdichten Verpackungen oder Alufolie verwenden. Das Fleisch muss „atmen“ können.  Es sollte möglichst nicht mit anderen, stark riechenden Lebensmitteln zeitgleich gelagert werden, da Frischfleisch sehr schnell Geruch annimmt.
  3. Die ideale Aufbewahrungstemperatur für frisches Rindfleisch beträgt +2 bis +4 °C. Es ist bis zu zwei Tage im Kühlschrank haltbar, ohne dabei an Qualität einzubüßen.
  4. Im gefrorenen Zustand hält sich Rindfleisch bis zu 10 Monate. Dazu sollte es vorher  – quer zur Faser – in daumendicke Scheiben geschnitten und einzeln verpackt in Tiefkühlbeuteln eingefroren werden.
  5. Zum Auftauen sollte das Fleisch ausgepackt im Kühlschrank auf einen Teller mit Siebeinsatz gelegt werden. Das Fleisch so schonend über mehrere Stunden langsam „anwärmen“ lassen.
  6. Das Tauwasser abgießen und das Fleisch vor der Zubereitung mindestens eine Stunde auf Zimmertemperatur bringen.
  7. Hierdurch wird starkes Spritzen des Fettes vermieden und die Garzeiten können genauer eingehalten werden.
aufbewahrung_3
aufbewahrung_2